Betroffene beraten Betroffene

Willst Du etwas wissen, so frage einen Erfahrenen und keinen Gelehrten!

(Chinesisches Sprichwort)



....vom Ich-Wissen zum Wir-Wissen    EX-IN / Genesungsbegleiter



Was ist Ex-In?


Ex-In ist die Abkürzung eines englischsprachigen Begriffs,

(Ex)perienced-(In)volvement, lässt sich übersetzen mit:

Einbeziehung Psychiatrie-Erfahrener.



Bei EX-IN, ursprünglich ein Pilotprojekt der EU, werden die Erfahrungen und

Erkenntnisse von Psychiatrie-Erfahrenen in den Mittelpunkt gestellt. Um

Psychiatrie-Erfahrene, Menschen die eine schwere psychische Krise durchlebt

haben, als Dozent_innen oder Mitarbeiter_innen in psychosozialen Diensten

zu qualifizieren, wurden ein Lehrplan, Lehrmittel sowie Lehr- und

Lernstrategien und Methoden entwickelt. Die Beteiligung von qualifizierten

Expert_innen durch Erfahrung soll dazu beitragen, das Wissen über psychische

Gesundheit zu verbessern, die Ausbildung und die Kenntnisse psychiatrischer

Fachkräfte zu ergänzen und schließlich die Angebote von psychosozialen

Einrichtungen und psychiatrischen Diensten weiter zu verbessern, um besser

auf den Bedarf ihrer Nutzer_innen einzugehen und zu ihrer Genesung

beizutragen.



 Der Grundkurs deckt folgende Themenbereiche ab:


    Salutogenese (Gesundheitsfördernde Haltungen)

    Erfahrung und Teilhabe

    Recovery (Genesung/ Wiedererstarken)

    Trialog

    Empowerment


Im Aufbaukurs liegen die Schwerpunkte auf:


    Fürsprache

    Selbsterforschung

    Assessment (Ganzheitliche Bestandsaufnahme)

    Beraten und Begleiten

    Krisenintervention

    Lehren und Lernen

    Abschlussmodul / Präsentation

Die längste Reise beginnt mit einem kleinen Schritt. Es wäre doch sehr schade, wenn Du die Welt nicht kennenlerntest. Und ein unersetzlicher Verlust für die Welt, ohne so einen großartigen Menschen wie Dich. Eines Tages wirst Du dein Ziel erreichen. Walk on! Wenn Du etwas wagst, kannst Du etwas verlieren. Wenn Du nichts wagst, wirst Du bestimmt etwas verlieren. Das größte Risiko ist es, nichts zu tun.

Drei Wünsche für DICH

-Die Gelassenheit alles das hinzunehmen, was nicht zu ändern ist.

-Die Kraft zu ändern, was nicht länger zu ertragen ist.

-Und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden!